Kindergarten Köln-Hürth

Das Außengelände der dreigruppigen Kindertagesstätte bietet für alle Altersgruppen viel Platz, Abwechslung und Naturerlebnis. Dreh und Angelpunkt des geplanten Spielgeländes ist der großzügig gestaltete, und vielfältig nutzbare Treffpunkt. Der dreistufige Halbkreis aus Holz- und Muschelkalkquadern vermittelt so den Eindruck eines Theateratriums für Kinder, Erzieher und Eltern der Einrichtung. Überschüssiger Boden konnte modelliert und als natürliche Hügellandschaft integriert werden.
Abwechslungsreiche Möglichkeiten zum Klettern, Verstecken und Spielen bieten naturbelassene Eichenstammkonstruktionen, Rutsche sowie Nestschaukel. Der Sandbereich, mit der benachbarten Wasser- Matschbaustelle wird vor allen Dingen im Sommer den hohen Spielwert des Außengeländes unterstreichen.

Ausführung: 2012
Auftraggeber: Privater Träger