Marburg Weintrautstraße

Bei der Gestaltung der Außenanlage für einen neu errichteten Wohnkomplex in Marburg sorgt unsere Planung für ein spannendes Konzept zwischen Funktionalität und Vielfalt. Auf einer Tiefgarage gelegen verbindet eine breite Diagonale die einzelnen Baukörper miteinander. Begleitet von rhythmischen Pflanzungen aus Hecken und Staudenflächen übernimmt sie die Rolle der funktionalen Erschließung. Gegenüber der Hauszugänge schaffen unterschiedlich große Platzerweiterungen entlang der promenaden-artigen Diagonalen vielfältige Aufenthalts-möglichkeiten. Im Zentrum der Anlage entsteht dadurch ein großer Platz als Treff- und Kommunikationsraum für die ganze Anlage, der durch eine kombinierte Rampen und Treppen-anlage bis in den öffentlichen Straßenraum erweitert wird.

Ausführung: 2015
Auftraggeber: IBG Immobilienbetreuung Marburg