Freiraumkonzept Dreieich

Im Projektgebiet Hirschsprung-Breitensee leben ca. 4.200 Einwohner auf einer Fläche von ca. 45ha (Förderprogramm „Soziale Stadt“). Geprägt ist es durch die offene Bebauung mit 8-10 geschossigen Punkthochhäusern und fünfgeschoßigen Zeilenbauten aus den 50er und 60er Jahren. Sozial zeichnet sich der Stadtteil durch einen hohen Ausländeranteil aus.
In diesem Zusammenhang entwickelte unser Büro unter Beteilgung der Bürgerinnen und Bürger ein Freiraumkonzept für das Programmgebiet, welches den Ansprüchen von Senioren und Jugendlichen gleichermaßen gerecht wird.
Aus dem Gesamtkonzept wurde 2011 die Realisierung eines „Generationen – Treffpunktes“ herausgegriffen, der dem Viertel als zentraler Identifikationspunkt dient. Nach Rückkopplung der Entwurfspläne an alle Beteiligten wurde der Treffpunkt schließlich im September 2011 unter Baubeteiligung der Bewohner umgesetzt.