HAQ2 Aschaffenburg

Die Fortsetzung des ersten Bauabschnitts HAQ (1) ist nahezu fertigestellt. Im halböffentlichen Innenhof mit seinen „grünen Inseln“ und den Mieter-Terrassen fehlen noch die Bäume, die im Herbst 2021 gepflanzt werden. Durch die Verwendung spezieller Substrate wird die darunterliegende Tiefgaragendecke kaschiert. Ein Drainagenetz ermöglicht die flächige Versickerung anfallenden Regenwassers, sodass nur überschüssiges Wasser abgeführt werden muss. Als Übergang zwischen beiden Bauabschnitten wurde ein Quartiersplatz auf einer ehemals öffentlichen Straße angelegt, die zu diesem Zweck umgeeignet wurde.

Ausführung: 2021

Auftraggeber: Stadtbau Aschaffenburg