Wohnumfeld Georg-Lauber-Str.

Die Außenanlagen und direkte Umgebung der Wohnanlage Georg-Lauber-Straße in Wetzlar bedurften nach deren Neugliederung eine zeitgemäße und kluge Freiraumgestaltung. Anstelle herkömmlicher Balkone hat unser Büro barrierefreie Zugänge durch eine Terrassenerweiterung zur Erschließung des Hochparterres geplant. Durch die Anhebung des Parterreniveaus mit Gabionenelementen wurden repräsentative Beetflächen zur erweiterten Bepflanzung gewonnen. Sowohl  Zuwegung für Feuerwehr als auch großzügige Parkflächen konnten in die Gesamtlösung integriert werden. Herkömmliche Sitzbänke wurden durch „Dialogmodule“ ersetzt. Die aus Holz und Beton bestehenden Sitzmodule überzeugen durch klare Formen und laden zur interaktiv, vielfältigen Nutzung der  verschiedenen Bewohnergruppen ein. Das moderne Beleuchtungskonzept rundet die neugestaltete Außenanlage ab.

Ausführung: 2010
Auftraggeber: GEWOBAU Wetzlar