Lese- und Ruhegarten

Besonders in den begehrten Innenstadtlagen fallen Gärten oft klein aus. In den ebenso begehrten Hanglagen sind Gärten meist besonders steil. Für dieses Projekt galt es, einen kleinen und steilen Garten optimal zu entwickeln.
Mit Hilfe von Gabionen konnte der abschüssige Geländeverlauf des Gartens abgefangen werden. Der verfügbare Freiraum war dadurch enorm erweitert worden. Im fortan ebenen Garten wurden große und natürlich wirkende Natursteinplatten aus Jura-Marmor verwendet, wodurch die großzügige Atmosphäre nochmals verstärkt wurde. Integrierte Liegeinseln mit warmer Holzoberfläche laden ein, im neu gewonnenen Garten zu verweilen und zu entspannen.