Schillerschule Gernsheim

Der Schulhof der Schillerschule war zu großen Teilen versiegelt und gepflastert. Ein überdimensionierter Sandkasten und verwilderte Sträucher bildeten das Pausenangebot. Eine Neugestaltung war dringend notwendig. In Workshops wurden die Schüler und Lehrer eng in den Prozess integriert. Wünsche wurden geäußert, Ideen entwickelt.
Der neue Schulhof ist offener und ansprechender gestaltet worden. Flächen wurden entsiegelt, unterschiedliche Spielgeräte ermöglichen eine Vielzahl von Nutzungen. Viel Holz schafft eine warme Atmosphäre, ein Schulgarten und diverse Sitzbereiche wurden mit Naturstein gestaltet und dienen als Ruhezone. In einem Werkbereich können die Schüler bei gutem Wetter auch draußen arbeiten.

Ausführung: März-April 2012
Auftraggeber: Kreisverwaltung Groß-Gerau